Aktuelles
Aktuelles

Nachlese Kirchenkonzerte

 

Mit einem außergewöhnlichen Konzert präsentierten sich

Chor & Orchester zweitausendNEUn Anfang November

in überwältigender Art und Weise.

 

Mehr als 800 Besucher hatten sich am 3. und 4.11.2018 in

der stimmungsvoll illuminierten Kirche St. Mauritius in Rülzheim eingefunden. Zur Aufführung kam das Requiem in d-Moll von W.A. Mozart in einer Bearbeitung von Franz Xaver Süßmayr.

 

Der Chor, die Solisten Almut-Maie Fingerle (Sopran), Simone Pepping (Alt), Daniel Schreiber (Tenor) und Thomas Herberich (Bass) und das Orchester beeindruckten mit gefühlvollen Klängen und gekonnter Darbietung. Inmitten der ergreifenden Kulisse lauschten die Besucher andächtig den Klängen der Verzweiflung, des Zorns und der Versöhnung dieses letzten Werkes von Mozart.

 

Ralf Roth, der Dirigent und musikalische Leiter, hatte sich mit

der Aufführung des anspruchsvollen Stückes ein großes Ziel gesetzt und es Dank des Engagements aller Mitwirkenden mit viel Energie und Können auch erreicht und umgesetzt. Er hatte wie immer ein gutes Gespür für das Außergewöhnliche und das „etwas andere Konzert“. Außer seinem gekonnten Einsatz als Dirigent bewies er sein exzellentes Können zu Beginn des Konzerts an der Orgel mit zwei wunderschönen Stücken von Johann Sebastian Bach und Alexandre Guilmants. Von der Empore herab überzeugte der Chor zudem mit den Titeln

„O Nata Lux“ von Thomas Tallis und dem „Abendlied“ von

Joseph Gabriel Rheinberger.

 

Das Konzert wurde dem kurz zuvor unerwartet verstorbenen Chormitglied Costa Bauer gewidmet. Zu seinen Ehren wurde nach dem Schlusston die Totenglocke geläutet, bevor das Publikum mit lang anhaltendem Applaus die Akteure für ihre großartige Leistung belohnte.

Wir trauern um unser aktives Chor- und Gründungsmitglied

Costa Bauer, der am 27.10.2018 im Alter von nur 45 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben ist.

 

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie, insbesondere seiner Frau Moni und seinem Sohn Emil.

 

Viele Konzerte und schöne Stunden durften wir gemeinsam verbringen, doch nun werden wir den unverwechselbaren, warmen Klang seiner Stimme nie wieder hören.

 

Wir sind alle tief betroffen und fassungslos.

 

Mit unseren Konzerten werden wir ihm gedenken und ihm die letzte Ehre erweisen.

 

Rülzheim, 28.10.2018

Vereinslauf der LG am 2. September 2018

Dass wir nicht nur singen können, haben wir beim diesjährigen Vereinslauf der LG Rülzheim unter Beweis gestellt. Bei angenehmen Temperaturen wurden von unseren Mitgliedern, Freunden und Bekannten unterschiedliche Strecken zurückgelegt. Vielen Dank allen Teilnehmern und an die Organisatoren des Südpfalzlaufs!

Hochzeit von Denise und Jens am 16. Juni 2018

Am Samstag, 16. Juni 2018 durften wir die Hochzeit unseres aktiven Sängers Jens musikalisch mitgestalten.

 

Die besondere Atmosphäre auf der Hochzeitsinsel im

Hotel Darstein in Altrip war sehr beeindruckend.

 

Wir wünschen dem Brautpaar alles Gute auf dem gemeinsamen Lebensweg!

 

Hautnah-Konzerte am 21./22. April 2018 im CKK Rülzheim

Leider sind die Hautnah-Konzerte in der ehemaligen Synagoge im CKK Rülzheim schon wieder vorbei. Doch nach dem Konzert ist vor dem Konzert und es geht direkt weiter mit den Proben zu unseren Kirchenkonzerten am 3./4.11.2018 in Rülzheim. Der Einstieg ist noch möglich.

 

Die wöchentlichen Proben finden immer

freitags um 19:30 Uhr im 1. Obergeschoss der

"Alten Feuerwehr", Gartenstr. 11 in Rülzheim statt.

Interessierte sind herzlich willkommen.

Klangvoller Advent am 17.12.17 im CKK Rülzheim

Vielen Dank an die zahlreichen Besucher unserer Veranstaltung "Klangvoller Advent"am 17.12.2017

im CKK Rülzheim. Die "Hautnah"-Konzerte sind für

uns immer wieder etwas Besonderes.

 

Es hat uns viel Spaß gemacht - und Ihnen hoffentlich auch.

Wanderung am Sonntag, 22.10.2017

 

Am Sonntag, 22.10.2017 fand unser diesjähriger Ausflug statt. Einige Chorsängerinnen und -sänger machten sich zusammen mit Partner, Kind und Hund auf, um den Herbst im Pfälzer Wald zu genießen.

 

Mit der Rietburg-Bahn ging es zunächst bergauf. Die ca. 10 Kilometer lange Strecke war auch für „Nicht-Wanderer“ gut zu bewältigen.Vielen Dank nochmals an Sabine und Wolfgang, die die wunderbare Route für uns zusammengestellt haben.

 

Auch der einsetzende Regen nach der Pause in der Edenkobener Hütte tat der guten Stimmung kein Abbruch.

 

Zum Abschluss fuhren wir dann nach Flemlingen in den Marienhof, um den Tag bei gutem Essen und Trinken ausklingen zu lassen.

 

Schön war‘s!

Nachlese Konzerte 2017 in der Festhalle Wörth

 

Ein erfolgreiches Konzertwochenende liegt hinter uns. Mehr als 800 Besucher konnten wir in der Festhalle Wörth am 16./17.9.2017 willkommen heißen.

 

Nach der großen Eröffnung mit „Stabat Mater“ von Karl Jenkins, sorgte Stefanie Hartard mit dem Titel „La Califfa“ von Ennio Morricone für Gänsehaut-Momente beim Publikum. In einer a-cappella-Version erklang in kleiner Chor-Besetzung das Lied „Brothers in Arms“ mit Jens Böhle als Solisten. Thorsten Reinert begeisterte die Zuhörer bei Michael Jackson‘s "Earth Song" und auch der Kinder- und Jugendchor der katholischen Pfarrgemeinde St. Mauritius unter der Leitung von Michael Bißon fügte sich unter anderem beim „Abendsegen“ von Engelbert Humperdinck perfekt in das abwechslungsreiche Programm aus Klassik, Pop- und Filmmusik ein.

 

Nach der Pause bewies der Chor mit Johann Sebastian Bach‘s "Kyrie" aus der h-Moll-Messe, dass auch sehr anspruchsvolle, klassische Literatur ein breites Publikum ansprechen kann. Eigens für dieses Abend hatten unsere Musiker Laura und Moritz Fentner ein Stück aus dem Soundtrack des Computerspiels „Final Fantasy XV“ für eine kleine Besetzung arrangiert. Nachdem unser Rag‘n‘Bone Girl Elena Bohsung bei „Human“ die Halle rockte, überzeugte der Chor mit dem a-cappella-Stück „Die Gedanken sind frei“ in einer Version von Maybebop. Die Filmmusik aus „Moulin Rouge“ mit den Solisten Sandra Bentz, Jens Böhle und Andreas Knecht bildeten das große Finale eines rundum gelungenen Konzertabends. Mit der Zugabe „Ave verum“ von Karl Jenkins verabschiedeten sich Chor, Kinderchor und das Orchester gemeinsam von seinem begeisterten Publikum.

 

Unser Dank gilt der Lebenshilfe Kreisvereinigung Germersheim, allen Sponsoren, unseren Vorverkaufsstellen, unseren Helferinnen und Helfern, allen Musikerinnen und Musikern unseres Orchesters, dem Kinder- und Jugendchor, unserem musikalischen Leiter Ralf Roth, unseren Sängerinnen und Sängern, die seit Jahresbeginn mit hoher Motivation an der Erarbeitung des Konzertprogramms gearbeitet haben und natürlich unserem Publikum. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen beim nächsten Mal.

Probewochenende auf der Burg Wilenstein

vom 25.8. bis 27.08.2017

 

Mal wieder hat sich die Fahrt zur Burg Wilenstein gelohnt!

 

Mit 41 Sängerinnen und Sängern machten wir uns am Freitag Abend auf den Weg nach Trippstadt. Neben intensiver Probenarbeit für unsere Konzerte kam auch der Spaß nicht zu kurz. Ob beim gemeinsamen Kochen oder am abendlichen Lagerfeuer – dieses Wochenende war ein tolles Erlebnis für unsere Gemeinschaft.

 

Vielen Dank nochmals an unseren hoch motivierten Chorleiter

Ralf Roth, der sich am Samstag fast keine Pause gegönnt hat.

 

Nun sind wir für die kommende Probe mit dem Orchester bestens

vorbereitet und die Konzerte können kommen.

 

Auftritt zum 60. Geburtstag unseres 1. Vorsitzenden

Hans Renner am 12. August 2017

Am Samstag, 12. August durften wir mit unserem 1. Vorsitzenden Hans Renner in der Festhalle Herxheim seinen 60. Geburtstag feiern.

 

Der Kinderchor der katholischen Pfarrgemeinde Rülzheim unter der Leitung von Michael Bißon sorgte für die musikalische Einstimmung. Es folgte Lea-Sophie Steiff mit einem gefühlvollen „Coldplay“-Medley am Klavier. Der Chor, aber auch unsere Solisten Stefanie Hartard, Thorsten Reinert und Costa Bauer sorgten für den ein oder anderen Gänsehaut-Moment. Das eigens von Jürgen Eßwein arrangierte Lied „Hey Hans“ löste Begeisterung beim Publikum aus.

 

Die Stimmung war prächtig, sodass bei der von Marion Gamber speziell für Hans geschaffenen Version von „Tage wie diese“ zu fortgeschrittener Stunde alle Geburtstagsgäste eifrig mitsangen.

 

Vielen Dank Hans für den schönen Abend!

Auftritt zum 40. Geburtstag von Peter Freyer am 5. 8.2017

 

Die Sommerpause ist vorbei! Seit dem 4. August wird wieder fleißig geprobt. Bereits am letzten Samstag hatten wir unsere ersten Auftritte. Mittags durften wir die Hochzeit von Sarah und Robert in Birkweiler musikalisch mitgestalten. Abends ab 18:00 Uhr hatte uns unser Chormitglied Peter Freyer eingeladen, seinen 40. Geburtstag mit ihm zu feiern. In der beeindruckenden neuen Halle auf dem Firmengelände der Freyer Hafenlogistik in Germersheim wurden wir herzlich empfangen und rundum bestens versorgt. Vielen Dank Peter für diesen tollen Abend!

Auftritt bei der Jubiläumsfeier der Firma Serr in Rülzheim

 

Am Freitag, 23. Juni 2017 durften wir die

Jubiläumsfeier der Firma Serr in Rülzheim musikalisch mitgestalten. Vielen Dank für das herzliche Willkommen an Doris und Rolf Serr. Es hat uns an nichts gefehlt. Wir wünschen auf diesem Weg nochmals alles Gute!

 

Sparkasse Germersheim-Kandel

spendet 500 Euro für Chor zweitausendNEUn e. V.

 

Im Rahmen der Mitarbeiteraktion „Wir unterstützen Deinen Verein“ sicherte sich Sparkassenmitarbeiterin Petra Nuber 500 Euro für ihren Verein, den Chor zweitausendNEUn aus Rülzheim, in dem sie seit der Gründung im Jahr 2009 aktiv singt und seit März 2013 auch als 2. Vorsitzende tätig ist.

Bei den Herbstkonzerten Ende Oktober 2016 in der

Bienwaldhalle Kandel, wirkten neben einem großen Sinfonieorchester auch erstmals einige Sängerinnen des Kinderchors der katholischen Pfarrgemeinde Rülzheim mit. Dessen Chorleiter Michael Bißon ist ebenfalls ein Gründungsmitglied des Chors zweitausendNEUn.

 

 Gemeinsam mit Filialbereichsleiter Dominik Gehrlein überreichte Petra Nuber am 2.12.2016 die Spende an Vereinsvorstand Hans Renner. Sowohl der musikalische Leiter Ralf Roth, als auch Michael Bißon freuten sich

ebenfalls sehr über diese Aktion.

 

Die Sparkasse unterstützt hiermit auf großzüge Weise das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Vereinen im Landkreis Germersheim.

 

Die Spende wird unter anderem für die Anschaffung einheitlicher T-Shirts für den Kinderchor verwendet, dessen Sängerinnen ihre Teilnahme bei der nächsten Konzertreihe im September 2017 bereits zugesagt haben.